Zweischnecken-Extruder von noris plastic:

Kämmend oder nicht kämmend?

Unsere Zweischnecken-Extruder zeichnen sich durch vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten aus, wobei sich alle Parameter auf das jeweilige Anforderungsspektrum adaptieren lassen. Seit Sommer 2021 zählen nicht nur die bekannten, gleichlaufend kämmenden Zweischnecken-Extruder zu unserem Portfolio. Gemeinsam mit der Technischen Universität Chemnitz haben wir einen patentierten nicht kämmenden, tangentialen Zweischnecken-Extruder entwickelt, dessen Schneckendrehsinn variabel ist.

Gleichlaufend kämmend:
Unsere Zweischnecken-Extruder.

Unser Fertigungsprogramm an Zweischecken-Extrudern umfasst Maschinen mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Zylinder und Schnecke sind modular aufgebaut, so dass bereits in der Konzeption oder auch nachträglich nahezu jede Konfiguration realisierbar ist. Neben Förder- und Knetelementen sind die Schnecken mit einer Vielzahl an Sonderelementen zur prozesstechnischen Optimierung ausrüstbar. Ein breites Spektrum an Werkstoffen für Schnecken und Zylinder sichert die Verfügbarkeit der Maschinen bei der Verarbeitung stark abrasiv oder korrosiv wirkenden Materialien. Daraus resultiert eine hohe Investitionssicherheit, da Anpassungen an neue Verfahrenssituationen jederzeit möglich sind. Zudem lässt sich ein Teileersatz dank schneller Ersatzteillieferung und einfacher Servicebarkeit bequem und schnell vor Ort durchführen.

    • Schneckendurchmesser von 20 bis 60 mm
    • Verfahrenslänge modular in Abstufungen von 4 L x D / 5 L x D bzw. 32 L x D bis 48 L x D
    • Schneckendrehzahlen von 600 bis 1200 min-1

    Twinflex vereint Extruder und Walzwerk:
    Unsere patentierte Innovation.

    Der Twinflex basiert auf einem System, das bezüglich Drehsinn- und Drehzahlvariabilität sehr viele Freiheitsgrade bietet. Die variable Umfangsgeschwindigkeit der beiden Schnecken zueinander schafft die Möglichkeit, die Schergeschwindigkeit im Plastifiziervorgang an das zu verarbeitende Material anzupassen. Damit ist eine sehr schonende Verarbeitung auch von nachwachsenden Rohstoffen und Fasern möglich. Der Twinflex vereint die Funktionen von Einschnecke, Doppelschnecke und Walzwerk, was hohe Investitionssicherheit und Flexibilität gewährleistet.

    • Schneckendurchmesser von 25 bis 60 mm
    • Verfahrenslänge von 40 L x D bis 50 L x D
    • Schneckendrehzahl bis 750 min-1

    Sie haben Bedarf? Dann kontaktieren Sie uns – auch mit Fragen, die wir hier noch nicht beantwortet haben.

    Noris 2s-42

    Auszug aus unserem Portfolio

    Noris 2s-20
    noris2S-20: Der kleinste Compounder der Baureihe

    Der Zweischnecken-Extruder noris2S-20 ist der kleinste Compounder der Baureihe. Schnelle Umrüstzeiten und einfaches Handling zeichnen ihn aus – besonders wenn kleine Ansätze im Fokus stehen.

    Specs auf einen Blick:
    Schneckendurchmesser: 20 mm
    Verfahrenslänge: 41 oder 46 L x D
    Ausstoßleistung: von ca.* 1 bis 45 kg/h

    Das Datenblatt zum Download finden Sie hier.

    *Richtwert: Durchsatz abhängig von Verfahren, Material und Rezeptur.

    Noris 2s25
    noris2S-25: Von der Rezeptur bis zur Kleinserie

    Wenn es um Rezepturentwicklung, Grundlagenforschung oder Kleinmengenproduktion geht und größere Ansatzmengen benötigt werden, dann ist der Zweischnecken-Extruder noris2S-25 die richtige Lösung.

    Specs auf einen Blick:
    Schneckendurchmesser: 25 mm
    Verfahrenslänge: 52 L x D
    Ausstoßleistung: von ca.* 2 bis 125 kg/h

    Das Datenblatt zum Download finden Sie hier.

    *Richtwert: Durchsatz abhängig von Verfahren, Material und Rezeptur.

    Noris 2s-34
    noris2S-34: Wechselnde Chargen und Rezepturen

    Der Zweischnecken-Extruder noris2S-34 eignet sich besonders für die Verarbeitung wechselnder Chargen und Rezepturen. Er spielt seine Vorteile voll aus, wenn es um schnelle Produktwechsel bei kleineren bis mittleren Chargengrößen geht oder kurze Produktionszeiten im Fokus stehen.

    Specs auf einen Blick:
    Schneckendurchmesser: 34 mm
    Verfahrenslänge: 46 L x D
    Ausstoßleistung: von ca.* 5 bis 350 kg/h

    Das Datenblatt zum Download finden Sie hier.

    *Richtwert: Durchsatz abhängig von Verfahren, Material und Rezeptur.

    Noris 2s-42
    noris2S-42: Masterbatches, Compoundieren & Co.

    Der Zweischnecken-Extruder noris2S-42 vereint die Funktionalität der noris2S-34 und den Leistungsanspruch der noris2S-60. Ein Schwerpunkt ist die Verarbeitung polymer Werkstoffe in der Masterbatchherstellung, Compoundierung oder Aufbereitung. Einsatzfelder von nichtpolymeren Materialien in der Pharma- und Kosmetikanwendungen ergänzen die Anwendungsmöglichkeiten.

    Specs auf einen Blick:
    Schneckendurchmesser: 42 mm
    Verfahrenslänge: 46 L x D
    Ausstoßleistung: von ca.* 15 bis 500 kg/h

    Das Datenblatt zum Download finden Sie hier.

    *Richtwert: Durchsatz abhängig von Verfahren, Material und Rezeptur.

    Noris 2s-60
    noris2S-60: Der Produktions-Compounder

    Der Zweischnecken-Extruder noris2S-60 ist der typische Produktions-Compounder, schnelles Umrüsten und einfaches Reinigen inklusive. Der modulare Aufbau mit sehr guter Zugänglichkeit der einzelnen Aggregate gewährleistet eine Anpassung an nahezu jede Verfahrensaufgabe.

    Specs auf einen Blick:
    Schneckendurchmesser: 60 mm
    Verfahrenslänge: 44 L x D
    Ausstoßleistung: von ca.* 200 bis 1500 kg/h

    Das Datenblatt zum Download finden Sie hier.

    *Richtwert: Durchsatz abhängig von Verfahren, Material und Rezeptur.